Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Rombergpark e.V.

Aktueller Hinweis: Wo befindet sich die neue Dünenlandschaft?


PlanRombergpark_2014_DuenenlandschaftDie neue Dünenlandschaft liegt angrenzend zur Moor- und Heidelandschaft, zwischen der Zufahrtsstraße zum Betriebshof und der Moorlandschaft. Es gibt zwei neu angelegte Verbindungswege vom Moor zur Dünenlandschaft und einen neuen Zugang zu Fuß von der Zufahrtsstraße des Betriebshofes, gegenüber der Johanniter-Klinik bzw. neben der Einfahrt Parkplatz Torhaus, der direkt durch ein Törchen in die Dünenlandschaft leitet. Dazu gehen Sie die Zufahrtsstraße ein Stück hinauf und sehen rechts den neuen Eingang in der Hecke.

Von der Lindenallee kommend gehen Sie »nach oben« (Westen) Richtung Englisches Staudenbeet, überqueren das Staudenbeet geradeaus durch das Tor in der Eibenhecke in Richtung Kräutergarten/Bienenlehrstand und die nächste Möglichkeit gehen Sie rechts Richtung Moor- und Heidelandschaft. Von da aus können Sie entweder durch das Moor in die Dünen gelangen oder rechts den Hauptweg bis ans Ende und dann links den Eingang in die Dünenlandschaft nehmen.


Wir freuen uns, dass Sie unsere Internet-Präsenz besuchen. Als moderner Verein versorgen wir Sie gerne auch online mit allen Informationen um und über unsere Aktivitäten. Sie werden damit in die Lage versetzt, jederzeit aktuelle Nachrichten rund um den Botanischen Garten Rombergpark Dortmund und seinen Freundeskreis zu erfahren.

Wir bieten Ihnen mit unserer Homepage ein erweitertes Spektrum zu Themen aus dem Botanischen Garten. Der Schwerpunkt unserer Präsenz liegt neben der Anzeige aktueller Veranstaltungen auch auf der Veröffentlichung von Fachberichten, sowie Berichten über durchgeführte Veranstaltungen mit Fotos. Eine Bildergalerie lädt ein zur Betrachtung botanischer Besonderheiten, die im Laufe vieler Jahre gesammelt und erneuert wurden.  

Auf alles Neue und auf alle Besonderheiten machen wir aufmerksam und wir regen über unsere Homepage an, den Botanischen Garten zu besuchen, zu bewundern, zu genießen und – über uns als Verein – zu unterstützen.